Bärlauchstangerl

Wir haben eine echte Bärlauchgoldgrube in unserem benachbarten Wald. Aber vom Bärlauchsüppchen über Bärlauchaufstrich und Bärlauchnudeln habe ich bereits alles probiert und die Liebe zum Bärlauch ist wahrlich grenzenlos. Etwas Neues musste her und "kindertauglich" musste es sein. Wieso also nicht mal ins Gebäck einarbeiten?


Vollkorn-Bärlauchstangerl

Zutaten: * 250 g Weizenvollkornmehl * 2 TL Salz * 1/2 Würfel Germ * 1 TL Honig * 160 ml Wasser * eine Hand voll Bärlauch, grob geschnitten

Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 1/2 Stunde rasten lassen. Stangen formen und mit Wasser bestreichen.

Ich habe die Brotfunktion meines Kombidampfgarers (200°C ca. 20 Min.) verwendet.


Sie schmecken soooo gut und meine Kinder lieben sie auch! Yeeees...

Bärlauch gehört zur Familie der Lauchgewächse und hat ähnliche gesundheitliche Vorzüge wie die Zwiebel der Knoblauch und der Lauch. Jedoch ist er aber leichter verdaulich wegen seiner Schwefelstoffe und ätherischen Öle.

Er stärkt zudem die Abwehrkräfte und schützt die Zellen vor freien Radikalen.

Der Bärlauch hat einen hohen Anteil an Adenosin, der gefäßerweiternd wirkt und besonders günstig bei Migräne ist.


123 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen