Baked Beans

Aktualisiert: 30. März 2020

Da jetzt viele von euch ganz, ganz viele Bohnen und Hülsenfrüchte auf Vorrat zu Hause haben müssten (denn im Supermarkt sind die gerade sehr schwer zu bekommen), habe ich heute mal wieder ein Rezept mit Bohnen für euch. Viele wissen noch gar nicht, wie wertvoll diese eigentlich sind. Also holt eure Dosen aus den Vorratsschrank und lasst uns ein tolles Gericht zaubern! Ein Survival-Gericht sozusagen. Ob als vollwertiges Mittagessen, gesundes Abendessen oder für einen gemütlichen Frühstücksbrunch. Diese gebackenen Bohnen passen für jede Mahlzeit. Außerdem gelten Bohnen als hervorragende Vitamin- und Ballaststoff-Lieferanten. Sie zählen zu den unlöslichen Ballaststoffen (Zellulose, unlösliche Hemizellulose), die wiederum Verstopfungen lindern können, da sie die Darmträgheit anregen.

Unlösliche Ballaststoffe binden weniger Wasser als lösliche Ballaststoffe (Pektine, Inulin, Oligofruktose), sie werden von den Darm-Bakterien kaum abgebaut, wodurch das Stuhlvolumen vergrößert wird. Ein größeres Stuhvolumen regt die Bewegungen des Darms (Peristaltik) an, was den Transport der Nahrung und ihre Ausscheidung beschleunigt.

Zutaten



  • 1 EL Sojaöl

  • 2-3 Jungzwiebeln in Scheiben geschnitten

  • 2 Knoblauchzehen zerdrückt

  • 2 TL Tomatenmark

  • 400 g Glas Bio-Polpa

  • 1 TL Oregano

  • 1 TL geräucherter Paprika

  • 2 Lorbeerblätter

  • 1 Glas weiße Bio-Bohnen

  • 1 Glas weiße Bio-Riesenbohnen

  • Salz und Pfeffer, nach Geschmack

  • Basilikum oder Petersilie zum Garnieren



Zubereitung



  1. Ofen auf 180°C vorheizen.

  2. In einer ofenfesten Pfanne das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und dann die Jungzwiebeln und den Knoblauch erhitzen bis die Zwiebeln weich sind.

  3. Das Tomatenmark und etwas Wasser dazu geben und kurz mitkochen. Die restlichen Zutaten dazu geben und mit Pfeffer und Salz würzen. Den Herd auf mittlere bis hohe Stufe stellen und alles zum Kochen bringen.

  4. Sobald die Sauce anfängt zu kochen gebt Ihr die Pfanne in den vorgeheizten Ofen und lasst die Sauce ca. 30 Minuten backen bis die etwas andickt.

  5. Dann die fertigen Bohnen aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie (und/oder Basilikum) bestreuen.

  6. Heiß servieren und mit knusprigem Brot genießen!



337 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen