Birnenvollkorn-Waffeln

*Beitrag enthält WERBUNG


In Österreich durften wir diesen Sonntag wieder wählen. Die Wahl fiel mir auch echt leicht... nach dem Kreuzerl auf dem Wahlzettel zumindest! Diese fiel nämlich auf

Fluffige Vollkorn-Birnenwaffeln mit Dattelsirup Es war ein wunderschöner Herbsttag, fast schon sommerlich heiß. Das nahmen wir zum Anlass um die Kinder zu lüften und Dekosachen im Wald zu suchen. Beides lässt sich super kombinieren und den Kindern macht das Spazieren gehen gleich viel mehr Spaß. Wir wollen nämlich Türkränze basteln. Diese kann ich euch dann später gerne zeigen. Davor habe ich den Teig für die Waffeln vorbereitet, damit ich sie später nur mehr ins Waffeleisen geben muss. Die Vollkornwaffeln habe ich rein mit Datteln gesüßt, die bei mir nur mehr vom Dattelbär kommen, weil diese einfach unschlagbar gut sind. Früher konnte ich Datteln absolut nicht ausstehen und heute kann ich mir meine Küche ohne die Dattelbär-Datteln nicht mehr vorstellen. Man muss auch sagen, dass man diese mit den typischen Supermarkt-Datteln nicht vergleichen kann.

Habt ihr die Dattelbär-Datteln schon probiert? NEIN? Absolute Kaufempfehlung!

Hier könnt ihr übrigens diese über meinen Partnerlink bestellen: https://www.dattelbaer.at/de/?sPartner=loeffelweise_gsund


Kleines know-how über Datteln und warum ich so ein großer Fan davon bin: Datteln sind geladen mit wichtigen Nährstoffen, Ballaststoffen, Antioxidantien und sättigen. Sie versorgen Dich mit essentiellen Mineralien wie Magnesium, Eisen, Zink & Kalzium.

Unter anderem können sie das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes senken, stärken Knochen und Zähne. Sie beruhigen die Nerven und wirken entzündungshemmend. Sie bringen außerdem schnelle und langanhaltende Energie.

Eine tolle Basis für Deinen gesunden Körper!


REZEPT für ca. 8 Waffeln 220g Dinkelvollkornmehl

2-3 Birnen gerieben

4 Eier 2 TL Backpulver 120g Dattelpaste 70g Sonnenblumenöl 3 EL Nussmus (in meinem Fall war es Mandel) 300ml Hafermilch (oder andere Pflanzenmilch)

1 Schuss Rum (kann man aber auch weglassen)

½ TL Zimt

1 Prise Salz

Öl zum Einfetten vom Waffeleisen


Dattelsirup als Topping



So wird’s gemacht:

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen.

Die Dattelpaste mit dem Öl, dem Mandelmus, dem Rum und der Hafermilch pürieren. Dann noch die geriebenen Birnen unterheben.


Die Eier ca. 5 Minuten mit dem Mixer schlagen und abwechselnd mit der pürierten Hafermilchmischung in die trockenen Zutaten einrühren.


Das Waffeleisen gut vorheizen und einfetten und den Teig darin backen. Raus nehmen und mit Dattelsirup beträufeln.

Genießt den Duft in eurer Wohnung und lasst sie euch schmecken, diese wunderbaren und gesunden Birnenwaffeln.

Sie eignen sich auch super für die gesunde Schul- und Kindergartenjause!!




155 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen