Not macht erfinderisch

Heute hatte ich Appetit auf etwas Süßes.

Industrieller Zucker ist in meinem Haushalt nicht mehr zu finden. Deshalb musste eine Alternative her.


In meinem Kühlschrank hatte ich noch Bohnenkas (Tofu) und jede Menge Dattelpaste.

Also zauberte ich eine köstliche ...





Tofu-Bananen-Creme:

ca. 4 Portionen


220g Tofu 1 Banane 4-5 EL Dattelmus (je nach Geschmack) 5 EL Kakao Saft einer Orange (oder Zitrone) 1 EL Mandelmus 1 TL-Spitze Vanille etwas Reismilch


Alles mit dem Pürierstab pürieren und anrichten.


Es schmeckt herrlich. Man braucht nicht viel und es eignet sich echt gut als Dessert. Ich kann es mir auch gut mit Espresso vorstellen. Aber diesmal dürfen es auch meine Kinder naschen - wenn noch etwas übrig bleibt.

176 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen